audius | Power Automate
Off
Microsoft Dynamics 365
Dynamics 365 Power Automate beschleunigt Ihre Prozesse im Field Service Management
Profile picture for user Jens Koch
Jens Koch
Senior Consultant

+49 7151 369 00 271

Ihre Techniker im Außendienst sollten möglichst viel Zeit für die Behebung technischer Probleme an Anlagen zur Verfügung haben. Entlasten Sie sie daher so gut es geht von langwierigen Arbeitsschritten, die sich mit Microsoft Power Automate leicht automatisieren lassen. Wie einfach das geht, zeigt ein Webcast, den audius beim Global Power Platform Bootcamp 2021 in Wien präsentiert hat.

Automatisierte Flows können Ihre Serviceprozesse an verschiedenen Stellen beschleunigen. Nehmen wir als Beispiel den abschließenden Servicebericht. Dieser muss Ihre Techniker nicht länger aufhalten. Wie Sie einen Flow einrichten, der einen Servicebericht automatisiert und an der richtigen Stelle ablegt, führt unser Webcast als Step-by-Step-Anleitung vor. Dabei lernen Sie das dahinter stehende Prinzip kennen, welches sich ebenso gut auf andere Aufgabenstellungen übertragen lässt. Und Sie erfahren, wie Dynamix 365, die Desktop App von Word, Power Automate, Sharepoint und Azure bei diesem Prozess zusammenspielen. Die Ausführungen sind so anschaulich, dass sie direkt zum Nachmachen einladen.

Im Rahmen des Global Power Platform Bootcamp 2021 in Wien, das in diesem Jahr am 19. Februar als reines Online Event stattfand, hatten rund 100 Vertreter der BI Branche in Österreich Gelegenheit, den von audius Mitarbeiter Jens Koch geleiteten Webcast zu verfolgen. Dieser hinterließ einen so guten Eindruck, dass Robert Lochner auf seinem  Linearis Blog begeistert von der „Überraschung des Tages“ sprach. 

Was genau gibt es im Webcast zu sehen?

Der Webcast spielt folgenden Fall durch: Ein Techniker ändert den Status eines Serviceauftrags in „erledigt“. Dieser Trigger löst einen Flow aus, der automatisiert einen Servicebericht erstellt und am Arbeitsauftrag und der entsprechenden Buchung ablegt. 
 

audius | Definition Trigger
An dieser Stelle des Flows wird in Power Automate der Trigger definiert.

Es ist sicher nicht sinnvoll, an dieser Stelle zu sehr ins Detail zu gehen. Aber wir würden Ihnen gerne zumindest einen groben Abriss über die Punkte liefern, zu denen Sie im Webcast ausführliche Informationen und Anleitungen erhalten. 

Wir erklären unter anderem

  • wie Sie den auslösenden Trigger für den Flow definieren 
  • welche weiteren Schritte Sie bei der Einrichtung Ihres Flows berücksichtigen sollten
  • welche Möglichkeiten Sie haben, Ihren Flow zu testen
  • wie Sie den Servicebericht in der Word WebApp als dynamisches Template anlegen, Ihren Anforderungen gemäß einrichten und dynamisch mit Daten aus verschiedenen Quellen befüllen
  • wie Sie den fertigen, durch den Flow als Word Dokument angelegten Servicebericht über Sharepoint automatisch an der richtigen Stelle ablegen
  • wie die beteiligten Microsoft Apps bei diesem Prozess ineinandergreifen
audius | Word WebApp
In der Word WebApp können Sie nach Belieben die Vorlage für Ihren Servicebericht erstellen.

Wenn Sie erfahren wollen, wie auch Sie die Power der Automatisierung für Ihre Serviceprozesse nutzen können, sollten Sie sich unseren Power Automate Webcast ansehen. 

Hier können Sie den Webcast abspielen: https://landing.audius.de/webcast/field-service/flows